Die neuen Klimasparbücher 2014 sind da!

Pünktlich zur Adventszeit erscheinen vier weitere Klimasparbücher für 2014. Ab dem 5. Dezember sind die Klimasparbücher Schwäbisch Hall, München, Frankfurt und Wuppertal im Buchhandel erhältlich. Alle Klimasparbücher haben attraktive Gutscheine im Gepäck, die zu mehr Nachhaltigkeit im Alltag inspirieren und gleichzeitig den Geldbeutel schonen.

Die ersten vier Klimasparbücher sind am 1. Oktober erschienen: Emsland, Rostock und Umgebung, Osnabrücker Land und Lörrach. Damit wurden 2014 deutschlandweit insgesamt acht Klimasparbücher veröffentlicht, die Bürgerinnen und Bürger zur Umsetzung von nachhaltigeren Lebensstilen motivieren. Die erfreuliche Nachricht: Nicht nur in Großstädten geht das Klimasparbuch-Konzept auf, auch in kleineren Kommunen und Landkreise ist das Gutscheinbuch ein voller Erfolg.

Das Klimasparbuch eignet sich wunderbar als ökofaires Weihnachtspräsent, das viele nachhaltige Überraschungen bereithält – vom kostenlosen Kaffeegenuss bis hin zu Vergünstigungen auf ökofaire Kleidung, auf Biolebensmittel oder auf Sportausrüstung. Dazu gibt es erfrischende Klimatipps, die zum Beispiel zeigen, wie man aus Müll tolle Geschenkverpackungen zaubert. Denn auch Konsumverzicht spart Geld, CO2 und weckt Kreativität.

Die Klimasparbücher Rostock und Umgebung, Emsland, Osnabrücker Land und Schwäbisch Hall werden von der Deutschen Bundesstiftung Umwelt gefördert.

Erhältlich im Buchhandel oder unter www.oekom.de.

Mehr Informationen unter www.klimaschutz-kommunizieren.net.

Schwäbisch Hall
Wuppertal
München
Frankfurt

Zwei neue Projektpartner sind dabei

Wir freuen uns, dass zwei weitere Kommunen an dem durch die Deutsche Bundesstiftung Umwelt geförderten Modellprojekt "Klimaschutz kommunizieren" teilnehmen. Damit ist der Kreis der Modellkommunen komplett. Im nächsten Jahr werden sowohl der Landkreis Rems-Murr als auch die Stadt Dortmund das Klimasparbuch-Konzept umsetzen. Das Projekt "Klimaschutz kommunizieren" entwickelt Strategien, mit denen auch Landkreise und kleinere Kommunen ein Klimasparbuch herausgeben können. Mehr Informationen zum Projekt unter: www.klimaschutz-kommunizieren.net.

Klimasparbuch feiert fünfjähriges Jubiläum

Wir haben Grund zu feiern: Das Klimasparbuch wird 2014 fünf Jahre alt! Deswegen möchten wir uns bei allen beteiligten Städten, Partnern(innen), Gutschein-Anbietern und vor allem auch bei den Bürger(innen) ganz herzlich bedanken. Ihre und Eure Unterstützung hält das Projekt lebendig und spannend. Entstanden ist das Klimasparbuch im Rahmen des Bündnisses "München für Klimaschutz". Seit 2007 unterstützen Münchner Akteure aus Verwaltung, Verbänden, Wissenschaft, Politik, Wirtschaft, Institutionen und Medien die Stadt München bei der Umsetzung von wirksamem Klimaschutz-Strategien. Das Klimasparbuch München wurde 2010 zum ersten Mal herausgegeben, um auch die Bürgerinnen und Bürger für das Thema Klimaschutz zu sensibilisieren und sie zu einer klimaschonenden Lebensweise zu motivieren. Seitdem ist das Klimasparbuch bundesweit mehr als zwanzigmal in rund fünfzehn Städten erschienen.

Wir wünschen allen ein schönes Weihnachtsfest und ein glückliches neues Jahr 2014!

Impressum

oekom verlag GmbH
Waltherstraße 29
D-80337 München
Geschäftsführer: Jacob Radloff
Amtsgericht München HRB 102023
www.oekom.de

Kontakt: Kristin Hinz
Fon +49/(0)89/54 41 84–36
Fax +49/(0)89/54 41 84–49
E-Mail klimasparbuch@oekom.de
© copyright 2013 by oekom verlag. Alle Rechte vorbehalten.

Sollten Sie diese Nachricht ungewollt erhalten haben, bitten wir Sie um Entschuldigung. Wenn Sie den Klimasparbuch-Newsletter nicht mehr beziehen möchten, klicken Sie bitte hier oder senden einfach eine E-Mail an klimasparbuch@oekom.de.

Wenn Sie Ihre Empfänger-Adresse oder Ihre gespeicherten Daten ändern wollen, klicken Sie bitte hier.

Hat Ihnen dieser Newsletter gefallen? Dann empfehlen Sie ihn weiter. Gerne nehmen wir weitere E-Mail-Adressen in den Verteiler auf. E-Mail an klimasparbuch@oekom.de genügt.