• Partner & Förderer 
  • Newsletter 
  • Über uns

Hildesheim-Peine 2019/20

Hildesheim-Peine 2019/20

Klimaschutz macht Spaß und erhöht die Lebensqualität. Ganz praktisch erlebbar wird das nun durch das Klimasparbuch für die Landkreise Hildesheim und Peine. "Wir möchten vor allem auf den Mehrwert hinweisen, den klimafreundliches Verhalten mit sich bringt," sagt Martin Komander von der Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine über die Neuerscheinung. Und laut Sira Möller vom Green Office der Universität Hildesheim kann das Büchlein auch ein wenig die Angst vor dem Klimawandel nehmen, "denn es zeigt, wo man anpacken und was man verändern kann".

Auf 112 Seiten regt das Büchlein dazu an, Klimaschutz aktiv in den Alltag zu integrieren. Die zahlreichen Klimatipps, die auf beide Landkreise zugeschnitten sind, und die 36 Rabattgutscheine geben den Anstoß, Neues auszuprobieren: Sei es, die biologische Gemüse-Lieferkiste, das vegane Café oder den Laden für Elektrogeräte aus zweiter Hand.

Die erste Auflage des Klimasparbuchs Hildesheim-Peine erscheint im Oktober 2018 in einer Auflage von 15.000 Exemplaren. Herausgegeben wird es vom Green Office der Universität Hildesheim, der Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine und dem oekom e. V. und wurde durch die finanzielle Unterstützung der Deutschen Postcode Lotterie und des Bistums Hildesheim ermöglicht.

Das Klimasparbuch ist ab Mitte Oktober 2018 im Green Office der Universität Hildesheim, bei der Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine und im Bistumsgebäude Hildesheim erhältlich. Einzelne Ansichtsexemplare sind außerdem über den oekom verlag zu bestellen. Einen Einblick erhalten Sie hier.

Main-Taunus-Kreis 2019/20

Main-Taunus-Kreis 2019/20

„Umweltschutz ist eine Gemeinschaftsaufgabe, ganz im Sinne unseres Mitmachkreises“ – für Madlen Overdick, die Umweltdezernentin des Main-Taunus-Kreises, ist Klimaschutz eine Herausforderung, welche die Mithilfe aller erfordert. Dafür hat der Kreis mit dem Energiekompetenzzentrum und dem Naturschutzhaus Anlaufstellen geschaffen, die Bürgerinnen und Bürgern vielfältige Unterstützung, Aktivitäten und Angebote bereitstellen. „Das Klimasparbuch ist nun ein weiterer Beitrag des Main-Taunus-Kreises zu einem klimabewussten Leben“, so Overdick. Unterstützt wurde das Buch, das im September in einer Auflage von 15.000 Exemplaren erschien, vom Energieversorger Süwag und der Main-Taunus-Verkehrsgesellschaft, zwei starken Partnern des Kreises.

Auf 112 Seiten wird gezeigt, dass Klimaschutz dort beginnt, wo man lebt, arbeitet und seine Freizeit gestaltet. Die zahlreichen Klimatipps und die 42 Rabattgutscheine motivieren, ökofaire, saisonale und regionale Angebote zu entdecken. „Ich bin begeistert, wie viele Initiativen und Gutscheinpartner schon bei dieser ersten Ausgabe mitmachen“, freut sich die Umweltdezernentin.

Das Klimasparbuch wird vom Energiekompetenzzentrum des Main-Taunus-Kreises in Kooperation mit dem oekom e.V. herausgegeben und ist erhältlich in den Buchhandlungen des Kreises, im Energiekompetenzzentrum, im Naturschutzhaus in Flörsheim-Weilbach und im Verlagsshop unter oekom.de.

Eine Leseprobe finden Sie hier.



  • Impressum 
  • Kontakt 
  • Datenschutz
  • ©2018 oekom verlag gmbh