• Partner & Förderer 
  • Newsletter 
  • Über uns

Ist das Klimasparbuch auch für Ihre Kommune oder Region interessant? Über 40 Städte und Regionen haben es vorgemacht! Hier finden Sie einige überzeugende Stimmen von Herausgeberinnen und Herausgebern, die sich über das Klimasparbuch für ihre Mitbürgerinnen und Mitbürger freuen.

© Christina Dau

Christina Dau (Stadt Hamburg)

»Der klimafreundliche Hamburg-Guide wurde neu aufgelegt und wendet sich nunmehr an alle Hamburgerinnen und Hamburger, welche unsere Stadt klimafreundlich mitgestalten möchten. Seit dem 07.11.2018 liegen die Klima-Guides, wie ich Sie gerne nenne, bei allen Kundenzentren der Stadt Hamburg. Als kleines Taschenbuch gibt der Hamburg-Guide gezielte Tipps für den klimafreundlichen Alltag in Hamburg und kann durch das handliche Format einfach auf allen Entdeckungstouren durch Hamburg mitgenommen werden. Praktische Gutscheine helfen dabei, die vielfältigen klimafreundlichen Angebote in Hamburg zu entdecken. Die Bevölkerung kann einen wichtigen Beitrag für Hamburgs Klimaziele leisten, alle Hamburgerinnen und Hamburger sind gefragt – egal ob sie schon lange hier leben oder gerade erst zugezogen sind. Die Leitstelle Klima freut sich über jede Mitwirkung für eine klimafreundliche Gesellschaft.«

Christina Dau, Leitstelle Klima, Behörde für Umwelt und Energie der Stadt Hamburg

© Stadt Düsseldorf

Thomas Loosen (Stadt Düsseldorf)

»Das Klimasparbuch macht Lust, neue Dinge auszuprobieren. Dies wird uns in den durchweg positiven Rückmeldungen unserer Bürgerinnen und Bürger immer wieder bestätigt. Durch die große Themenbandbreite werden sowohl einfache Tipps für den klimafreundlichen Alltag gegeben, als auch Ideen für bereits 'Fortgeschrittene' vorgestellt.«

Thomas Loosen, Leiter des Umweltamtes, Stadt Düsseldorf

 

 

© Landkreis Emsland

Johannes Lorenz (Landkreis Emsland)

»Das Klimasparbuch mit dem oekom verlag zu erarbeiten war interessant. Anhand des Zeitplans waren die Schritte bis zum fertigen Buch immer transparent und wir konnten uns bei der Themenauswahl und der Akquise von Gutscheinen voll einbringen und diese perfekt auf das Emsland abstimmen. Nun hoffen wir, dass die kleinen Beiträge aus dem Klimasparbuch in der Summe etwas großes Bewirken und zum Umdenken anregen!«

Johannes Lorenz, Energieeffizienzagentur, Landkreis Emsland

© Landkreis Emsland

Dirk Kopmeyer (Landkreis Emsland)

"Der Landkreis und die Gutscheinanbieter registrieren eine steigende Nachfrage nach klimabewussten und regionalen Angeboten und profitieren vom Werbeeffekt durch das Klimasparbuch."

Dirk Kopmeyer, Dezernent für Bauen und Umwelt, Landkreis Emsland

@ Green Office Hildesheim

Sira Möller und Martin Komander

»Damit das Klimasparbuch Hildesheim-Peine so viele Menschen wie möglich mit seinen praktischen Tipps zum Klimaschutz erreicht, haben sich das Green Office der Universität Hildesheim und die Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine zusammengetan und die Reichweite des Buches direkt verdoppelt. Entstanden ist ein nachhaltiger Ratgeber, der Spaß beim Lesen macht und zum Ausprobieren einlädt.«

Sira Möller, Green Office der Universität Hildesheim und Martin Komander, Klimaschutzagentur Hildesheim-Peine



  • Impressum 
  • Kontakt 
  • Datenschutz
  • ©2019 oekom verlag gmbh